Nachrichten zum Thema Stadtentwicklung

Stadtentwicklung Von der Tanke zum runden Tisch – Die Helios-Chronik mit Ausblick


Der neue Stadtbezirksblog - www.4veedel.de - hat eine gute Chronik über die Geschichte des Helios-Geländes verfasst.

Diesen finden Sie auf der Seite von 4veedel.de.

Aktuell warten wir in der Bezirksvertretung Ehrenfeld auf die Verwaltungsvorlage zur Auswahl des Moderationsverfahrens, mit dem die vorgezogene Bürgerbeteiligung realisiert werden soll.

Veröffentlicht am 22.03.2011

 

Stadtentwicklung Potentialanalyse findet Eingang bei Rundschau

Die Diskussion um die Zukunft des Heliosgeländes wird die Ehrenfelder Kommunalpolitik die nächste Zeit beschäftigen. In der vergangenen Legislatur beschloss die Bezirksvertretung Ehrenfeld die Erstellung eines Einzelhandelsgutachtens, um die Folgen von großflächigen Verkaufsflächen auf dem "Filetstück von Ehrenfeld" zwischen Venloer-, Helios-, Vogelsangerstraße und Ehrenfeldgürtel abzuwägen. Einen ersten großen Artikel darüber veröffentlichte die Kölnische Rundschau, was uns freut - liegt uns eine frühzeitige öffentliche Diskussion über die Bebauung des Privatgeländes am Herzen. Melden Sie sich bei uns über das Kontaktformular und verraten Sie uns Ihre Meinung!
Die SPD-Fraktion beschäftigt sich - wie bereits mit der Beauftragung des Gutachtens dargestellt - länger mit der Thematik. Auch in der vergangenen Sitzung der Bezirksvertretung haben wir einen neuen Antrag zum Denkmalschutz einer Fabrikhalle auf dem Gelände gestellt.

Veröffentlicht am 29.04.2010

 

Stadtentwicklung Lenauplatz fast fertig

Es ist im Moment das Gesprächsthema für jeden, der an ihm vorbei kommt: Der Lenauplatz. Seit dem 16. November 2009 laufen die Bauarbeiten auf dem Platz und man konnte täglich die Fortschritte mitverfolgen. Nun sind wir schon im Februar und eigentlich sollte der Platz bereits fertig gestellt sein. Der Winter mit seinen unzähligen Schneefällen verhinderte jedoch eine pünktliche Übergabe des Platzes an die Allgemeinheit. Eine kleine Fotoshow kurz vor Vollendung des Bauarbeiten erklärt den neuen Lenauplatz. Auf diesem ersten Foto lässt sich erkennen, dass die Hauptquerungslinie Landmannstraße/Iltisstraße auch in Zukunft über Gehplatten möglich ist.

Veröffentlicht am 08.02.2010

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 517260 -

Suchen