Nachrichten zum Thema Veranstaltungen

Veranstaltungen Veedel ohne Waffen: Regelmäßige Ehrenfelder Mahnwachen

Nachdem in der Südstadt der Aufschlag gelungen ist organisieren sich nun auch die Proteste in Ehenfeld.

Die Bezirksvertretung in Köln- Ehrenfeld hat sich in ihrer Sitzung am 6. Dezember 2010 in einer aktuellen Stunde gegen den umstrittenen Waffenladen im Viertel ausgesprochen. Ein neue Broschüre soll nun über Gefahren im Umgang mit Waffen aufklären, sagte Bezirksbürgermeister Josef Wirges. Im neueröffneten Laden werden neben Zigaretten au...ch Messer, Samurai-Schwerter und täuschend echte Waffen-Attrappen verkauft. Viele Anwohner hatten in E-Mails die Schließung des Ladens gefordert. Sie befürchten negative Einflüsse auf Kinder und Jugendliche.

Daher findet nun die jeden Freitag eine Ehrenfelder Mahnwache vor dem Geschäft statt. Freitags von 16-18 Uhr werden Bürgerinnen und Bürger ihren Unmut über den Waffenladen äußern.
Dort werden auch die ersten Unterschriftenlisten ausgeteilt, um den Ehrenfelder Protest auch schriftlich festzuhalten und über die Mahnwache hinaus zu transportieren.

Kontakt: Andreas Pöttgen (a.poettgen@gmx.de) und Petra Bossinger (petra.bossinger@koeln.de)

Veröffentlicht am 08.12.2010

 

Veranstaltungen Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Helios-Gelände

Wir haben in der Sitzung am 14. Juni eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung außerhalb des gesetzlichen Bebauungsplanverfahren beantragt und dafür eine Mehrheit in der Bezirksvertretung gefunden.

Diese Veranstaltung, bei der sowohl der Investor, die Stadt als auch die Gutachter der Standortpotentialanalyse ihre Pläne, Absichten und Einschätzungen vortragen werden, soll der Förderung der öffentlichen Diskussion um die Planungen auf dem Helios-Gelände dienen.

Beantragt haben wir diese Veranstaltung vor allem für Sie. Sie sollen sich möglichst objektiv informieren können und sich eine Meinung bilden, damit sie qualifiziert an der Debatte im Veedel teilnehmen können.

Veröffentlicht am 12.08.2010

 

Veranstaltungen SPD-Fraktion eröffnet Spielplatz Lessingstraße

Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Ehrenfeld hat gestern gemeinsam mit vielen Familien aus dem Veedel ihr Kinder- und Boulefest in der Lessingstraße durchgeführt. Auf Initiative der SPD-Fraktion wird der in die Jahre gekommene Platz seit vergangenem Jahr nun Stück für Stück in Kooperation mit dem Ehrenfelder Verein für Arbeit und Qualifizierung (EVA e.V.) aufgemöbelt. Neben der neugeschaffenen Boulebahn wird dort vor allem regelmäßig aufgeräumt und Blumen gepflanzt. Die Bezirksvertretung stellte 2009 5.000 Euro für ein neues Spielgerät bereit, welches im Moment auf Grund der Haushaltssituation noch nicht aufgestellt werden kann.
So waren es eine Spielkiste und Kinderschminken mit dem die zahlreich gekommenen Kinder den Platz belebten. Unter Anleitung von Herrn Johann, der Mitglied des Ehrenfelder Boule-Club ist, lernten die großen Kinder unter Aufsicht des neuen Wand-Buddhas das richtige Boule-Spiel und verliehen dem Platz damit mediterranes Flair.
Zu klären ist noch die Situation des hinteren Teils des Platzes. Aber auch hier gibt es schon erste Überlegungen, die nun noch diskutiert werden müssen.
Im Vordergrund steht im Moment aber die Freude über die zahlreichen Besucher des Platzes gestern und wir hoffen, dass sich der Spielplatz Lessingstraße als fester Platz für das Ehrenfelder Lebensgefühl etabliert. Die Fotodokumentation des Festes finden Sie hier.

Veröffentlicht am 01.05.2010

 

Veranstaltungen Großes Kinder- und Boulefest am 30. April


Liebe Ehrenfelderinnen und Ehrenfelder,

selbstverständlich verfolgt auch die neue SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Ehrenfeld weiterhin eine Politik der Förderung von unseren Kindern und Jugendlichen im Stadtbezirk. Beispielhaft sei an dieser Stelle unser Antrag aus der März-Sitzung der Bezirksvertretung genannt, in dem eine Aussprache gegen die geplanten Kürzungen des Kinder- und Jugendbereich im städtischen Haushalt stattfand.

Weiterhin sind auch die Spielplätze ein Herzensanliegen der SPD-Fraktion. Im vergangenen Jahr haben wir einen Schwerpunkt auf die Herrichtung des Spielplatzes in der Lessingstraße gelegt: Die Reinigung des Geländes, die Anlage einer Boule-Bahn und die großflächige Verzierung einer Hauswand werteten den Platz für unsere Kinder massiv auf. Auch wurden Gelder zur Anbringung eines weiteren Spielgerätes von der Bezirksvertretung bereitgestellt.
Im weiteren Prozess der Herrichtung steckend (die Anbringung des Spielgerätes steht noch aus, die Frage des hinteren Spielplatzgeländes steht noch aus), möchten wir den Platz symbolisch „eröffnen“, sprich beleben und veranstalten deshalb ein großes

Kinder- und Boulefest
Freitag, 30. April 2010
Ab 16 Uhr

Für Spiel, Spaß und Verpflegung wird von unserer Seite gesorgt. Wir würden uns freuen, Sie in der Lessingstraße (gegenüber dem Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Straße) begrüßen zu dürfen und gemeinsam eine Runde Boule zu spielen.

Ihre SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Ehrenfeld

Veröffentlicht am 13.04.2010

 

Veranstaltungen Erfolgreicher Frühjahrsempfang

Am vergangenen Donnerstag war es wieder soweit. Die SPD im Stdtbezirk Ehrenfeld hatte gemeinsam mit den Ratsdamen Conny Schmerbach, Monika Schultes und dem Ratsherr Peter Kron geladen und viele waren unserer Einladung ins Bürgerzentrum Ehrenfeld gefolgt. Sie wurden nicht entäuscht.
Als Kulturprogramm traten diesmal die Gewinner des letzjähringen Hip Hop-Contest der Jusos Ehrenfeld auf und begeisterten nicht nur die Jüngeren.
Im Anschluss überzeugten die Spitzenkandidatin der SPD bei den Landtagswahlen, Hannelore Kraft und der Ehrenfelder Landtagsabgeordnete Martin Börschel mit differenzierten Analysen und konkreten Beispielen im Talk. Besonders die Möglichkeit zum direkten Gespräch wurde im Anschluss an den offiziellen Teil wieder rege genutzt.
Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

PS: Auch die Presse scheint überzeugt.

Veröffentlicht am 31.03.2010

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 530884 -

Suchen